+49 151 71283438 shop@guerteltier.eu
Ordnung im miittleren Regal?Rezension von SAMSUNG GALAXY A52

Ordnung im miittleren Regal?Rezension von SAMSUNG GALAXY A52

Sie haben den Eindruck, dass die sogenannten  mittlere Preisklasse ist das Segment des Smartphone-Marktes, in dem das größte Rennen stattfindet, um die beste Qualität für einen recht anständigen Betrag anzubieten. Folglich machen uns die Hersteller die Wahl nicht leichter, und wenn wir die Mittelklasse-Hersteller von Samsung oder sogar Xiaomi konfrontieren und ihre Parameter vergleichen, kann man nach kurzer Zeit eine Neurose entwickeln. Zwar ist davon auszugehen, dass das A52-Modell von Samsung gute Chancen hat, in diesem Segment zumindest für einige Zeit aufzuräumen und die potentielle Auswahl zu erleichtern. Kommen wir also zum Erscheinungsbild, denn die Wahl treffen wir zuerst mit unseren Augen.

AUSSEHEN

Unser Testexemplar ist blau. Optional können wir auch schwarz, weiß und lila wählen. Die Rückseite des Gerätes nennt Samsung "glasstic", also Plastik, was den Eindruck erwecken soll, dass wir es mit mattem Glas zu tun haben und es ist ein Material, das wir bereits kennen, das wir auch bei teureren Modellen erleben können. wie die S20 FE oder die Basisversion der S21. Ich muss zugeben, dass dieser Kunststoff Mattglas recht gut imitiert, und ich weiß, was ich sage, denn ich benutze das s21 ultra seit zwei Wochen und zumindest haptisch sind sich beide Gehäuserückseiten sehr ähnlich.

Das Telefon liegt gut in der Hand, obwohl wir vor den erscheinenden Fingerabdrücken nicht davonlaufen - sie sind nicht sehr sichtbar, aber in der schwarzen Farbversion können sie ihre Anwesenheit besser sichtbar machen.

Die Kamerainsel des A52 ist, als würde man tief Luft holen und die Arme voll ausstrecken – wir haben hier eine leichte Wölbung und mittelgroße Objektive. Jetzt sieht man, wie die große Kameraschale die Rückseite des s21 ultra überlappt.

Aber im Fall des A52 werden wir ein wackeliges Telefon nicht vermeiden, wenn wir es mit den Kameras nach unten auf eine ebene Fläche legen. Dieser Effekt kann immer durch das Tragen eines Etuis beseitigt werden.

Die Rahmen des Geräts bestehen ebenfalls aus Kunststoff, obwohl ihr Aussehen versucht, einem edleren Material - Aluminium - zu ähneln. Das Gehäuse ist im Vergleich zum Vorgänger noch recht dünn und das Amoled-Display behält trotz seiner 6,5-Zoll-Diagonale eine sehr freundliche Proportion, was sich in einer komfortablen Einhandbedienung und einem schlanken Gesamteindruck niederschlägt.

Der Bildschirm ist flach und hat klare Rahmen, die nach dem Wechsel vom S21 ultra sofort ins Auge fallen, aber nach längerer Nutzung nicht mehr darauf achten. Und natürlich haben wir hier eine zentral platzierte Frontkamera – auch das ist ein Element, das im Alltagsgebrauch schnell aus unserem Blickfeld verschwindet. Die fünfte Generation von Gorrila Glass wacht über die Sicherheit des Bildschirms.

Noch zum Thema Handyhülle selbst sei erwähnt, dass wir hier das ip67-Zertifikat besitzen, also Schutz vor Staub und natürlich absolute Sicherheit bei Wasserkontakt in 1 m Tiefe für ca. 30 Minuten erhalten. Es ist auch eine unerwartete, aber nette Funktion dieses Telefons. Ein weiterer Akzent, den die meisten Benutzer zu schätzen wissen, ist das Vorhandensein der Miniklinke selbst, die viele erfreuen und die Modelle der S21-Serie vor Scham erröten lassen kann ...

 

Wie sich herausstellt, gibt es Funktionen, die dem A52 bessere Möglichkeiten bieten als das kürzlich getestete S21 Ultra, nämlich das Vorhandensein eines Hybrid-SIM-Kartensteckplatzes und einer microSD-Speicherkarte, dank derer wir den Speicherplatz vergrößern können.

BILDSCHIRM

Der Bildschirm hat eine Full-HD+-Auflösung, also 1080 x 2400 Pixel und eine Helligkeit von 420 nits und dies ist wohl der erste Parameter, der uns von Premium-Modellen distanziert, denn die s21-Serie erzeugt Helligkeiten von 1300 bis 1500 nits. Zugegeben, im täglichen Gebrauch vergisst man es leicht und nur wenn man beide Telefone nebeneinander schaltet, merkt man einen signifikanten Unterschied.

In der etwas teureren Version des A52 mit 5g-Modul erhalten wir eine bessere Bildwiederholfrequenz, die im adaptiven Modus bis zu 120 Hz arbeitet, während die lte-Modelle maximal 90 Hz unterstützen.

Es ist eine gute Nachricht, dass bei einem Telefon dieser Preisklasse eine solche Bildschirmarbeitskultur bereits zu einem Standard wird, den einige  konkurrierender Unternehmen noch nicht im Angebot haben ...

BIOMETER

Das Telefon lässt sich klassisch mit Pin oder Zeichen entsperren, aber auch mit Gesichtserkennung oder einem unter dem Display eingenähten Fingerabdruckleser. Apropos: Erstmals konnte man einen deutlichen Unterschied zum Samsung-Pioniere spüren. Erstens befindet sich das Lesegerät viel tiefer und bei einhändiger Bedienung ist dies eine unbequeme Lösung. Zweitens braucht der Leser etwas länger, um unsere Fingerabdrücke zu überprüfen und drittens: Er ist nicht so zuverlässig.

 

SCHNITTSTELLE
Glatte Animationen und Oberflächenbewegungen sind etwas, an das man sich leicht gewöhnen und dann schwer aufgeben kann. Dieser Eindruck von Fluidität und Benutzerfreundlichkeit wird von Android 11 mit dem One U I 3.1-Overlay verstärkt. Die Navigation durch die Telefonfunktionen ist schnell und intuitiv, und das Konsumieren neuer Inhalte ist sehr einfach und angenehm.

Wenn Sie nfc-Zahlungen nutzen oder neidisch auf andere geschaut haben, die das Telefon an das Terminal halten, können Sie nach dem Kauf des A52 auch in die Welt der Großstadt von Technologie und Innovation einsteigen.

AUDIO / VIDEO

Auch die Stereolautsprecher verdienen Lob, denn ihre Klangreinheit kann man nicht leugnen - vielleicht ist es nicht die gleiche Lautstärke wie im Pionier Modellen, aber stimmen wir zu - niemand wird die Party aus den Telefonlautsprechern starten

Das super Amoled-Duo und die oben genannten Speaker sind ein toller Grund, hier auf Vod-Plattformen oder auf YouTube Filme zu schauen - obwohl wir nach dem, was ich feststellen konnte, hier nicht den hdr10+-Standard haben, der das Bild ständig optimiert in Bezug auf Kontrast oder die besten Farben. , aber auch mit dieser Bildschirmklasse können wir einem wirklich schönen Bild genießen.

PROZESSOR

Auch beim Prozessor wurde die Aufteilung verwendet, und so ist das A52 in der 5g-Variante in der Snapdragon 750G-Variante erhältlich, während die günstigere lte-Variante auf dem Snapdragon 720G-Prozessor basiert.

Die 750G-Version bietet Ihnen sicherlich eine bessere Leistung bei geringerem Stromhunger, und unsere Beobachtungen zeigen, dass es ziemlich schwierig sein wird, das Telefon irgendwie aufzuheizen, was für Fans von Mobile Gaming sicherlich eine gute Nachricht sein wird.

Als ob das nicht genug wäre, gibt es noch eine weitere Abhängigkeit von Festplattenkapazität und RAM. Modelle in der 128-GB-Version werden von einem 6-GB-Rahmen begleitet, und die 256-GB-Modelle haben 8 GB Rahmen an Bord.

BATTERIE

Der Akku im A52 hat eine Kapazität von 4500 mAh, ist also recht ordentlich - mit ein paar energiesparenden Tricks wie adaptiver Helligkeit oder Umschalten in den 60-Hz-Bildauffrischungsmodus können Sie das Telefon ungefähr 2 Tage am Leben halten.

Das Handy lädt mit einer maximalen Leistung von 25 Watt – interessanterweise wird auch die S21-Serie mit dieser Leistung geladen.

Was eine sehr große Unzufriedenheit hinterlässt, ist, dass die A52-Serie keine induktive Ladetechnologie unterstützt, aber stimmen wir zu - ein bisschen mehr und in einem Moment würde dieses Telefon alle Argumente ausbrechen, um sich für teurere Modelle zu interessieren. 

 

Ein schnelles Netzladegerät liegt dem Set nicht bei, nur ein 15-Watt-Ladegerät, aber das ist kein Grund zur Beanstandung, denn bekanntlich ist es nicht so offensichtlich, dass wir eines finden werden, insbesondere bei Samsung oder anderen Herstellern . Darüber hinaus finden wir auch ein Datenkabel mit USB-Ende und einen Pin zum Entfernen der SIM-Karte.

DIE KAMERA

Schließlich, was für potenzielle Käufer oft am interessantesten ist, das sind natürlich Kameras!

 Die Hauptkamera erzeugt eine Auflösung von 64 Megapixeln. Es bietet 2x Digitalzoom des Bildes. Wir haben auch ein 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv, ein 5-Megapixel-Makroobjektiv und das vierte Objektiv hat ebenfalls 5 Megapixel, mit dem die Entfernung zum Motiv gemessen und der Hintergrund verwischt wird.

Um es nicht so süß zu machen - in diesem Modell finden wir keine Kamera mit optischem Zoom - wir werden es im A72-Modell bekommen. Die Selfie-Kamera hat 32 Megapixel. Natürlich wacht die optische Stabilisierung über alles

Wir können Filme in 4k-Auflösung mit 30 fps, in fhd mit 60 und 30 fps und in HD mit 30 fps aufnehmen.

Die Qualität der Fotos ist auf einem zufriedenstellenden Niveau, man sieht den Zusammenhang zwischen dem Weitwinkel und anderen Objektiven und besteht darin, dass sich die mit einem Weitwinkel aufgenommenen Fotos im Weißabgleich von den anderen unterscheiden. Der Wechsel zwischen den Objektiven ist ziemlich reibungslos, obwohl Sie manchmal eine Latenz von etwa einer Sekunde bemerken können. Die Fotos sind besonders bei guten Lichtverhältnissen detailreich gehalten.

Konfrontiert man deren Qualität mit der des S21 ultra, dann stellt man fest, dass höchste Qualität nicht vorhanden ist und der Begriff Mobile Photography eine ganz neue Bedeutung bekommen kann – die Unterschiede im erzeugten Bild sind überwältigend. Obwohl hier eine kleine Kuriosität ist, entsprechen beide Telefone nach Einbruch der Dunkelheit ihren Fähigkeiten.

Auch im Filmmodus sieht man die Unterschiede im Weißabgleich beim Wechsel zwischen den Objektiven und man kann eine damit verbundene leichte Verzögerung registrieren. Die Qualität der aufgenommenen Filme ist zufriedenstellend, obwohl man den Eindruck gewinnen kann, dass das Bild programmatisch eine erhöhte Schärfe hat.

ZUSAMMENFASSUNG

Wir werden die Basisversion Samsung A52 LTE und 128 GB Speicher für 320 Euro kaufen. Nach dem Hinzufügen von 66 Euro können Sie ein Smartphone haben, das genau wie unser getestetes Exemplar aussieht, und wenn Sie erwägen, dieses Telefon zu wählen, empfehlen wir auf jeden Fall die 5g-Version. Es ist eine schnelle und zukunftsweisende Kommunikation, die im Laufe der Zeit zum Standard werden wird, und ein besserer Prozessor ermöglicht es Ihnen, die Laufruhe des Betriebssystems und der Anwendungen länger zu genießen.

Daher kann das Preis-Leistungs-Verhältnis als zufriedenstellend angesehen werden und ist in diesem Budget eine wirklich bedenkenswerte Sache.

 

 

  • Jun 18, 2021
  • Kategorie: Blog
  • Bemerkungen: 0
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen