+49 151 71283438 shop@guerteltier.eu
POCO X3 PRO BEWERTUNG. ICH WERDE DAS SPIEL SPIELEN!

POCO X3 PRO BEWERTUNG. ICH WERDE DAS SPIEL SPIELEN!

Spielen Sie Handyspiele? Maögen Sie Facebook-Scrolls schnell? Außerdem ist Ihnen das Aussehen Ihres Telefons egal? Ich habe gute Nachrichten für Sie - Sie sind ein perfekt zugeschnittener Empfänger für Poco X3 Pro.

POCO ist eine Marke, die vom chinesischen Riesen Xiaomi ins Leben gerufen wurde. Ich füge hinzu, nicht jeder muss wissen, dass Xiaomi als Eroberer der konkurrierender Unternehmen, kurz POCO, also gute Smartphones für vernünftiges Geld, in Verbindung gebracht wird. Eine ähnliche Untermarke wurde von Huawei in Form von Honor geschaffen.

Die meisten von uns  arbeiten nicht daran, von Jahr zu Jahr mehr Geld für immer teurere Smartphones auszugeben, als ob es ein Gerät wäre, das unsere Lebensfunktionen antreibt. Konzerne haben die Regeln der einfachen Ökonomie umgedreht und wir kämpfen aktuell mit dem Problem der horrenden Preise für Geräte, die zusammen mit dem mehrfach höheren Preis keine mehrfach bessere Qualität bieten – mit anderen Worten, der Sprung in dieser Qualität nicht ändern, dafür ändert sich der Preis, den Sie für dieses Gefühl zahlen müssen.

Glücklicherweise gibt es auch Produkte wie Poco X3 Pro, die die Hoffnung auf Normalität wiederherstellen, also gute Elektronik zu einem Preis, der diejenigen zufriedenstellt, die nicht zu viel bezahlen.

AUSSEHEN

Das Aussehen des Poco X3 Pro ist sein kleinster Vorteil - man kann sagen, dass er hmm nett ist?, Dass er einen scharfen Verstand hat, schnell Zahlen zählt und immer hilfsbereit ist, aber die Natur hat ihm nicht mit Schönheit beschenkt, also muss er sich doppel so sehr anstregen wie andere. So ein Schicksal.

Wenn ich nach Assoziationen und Hinweisen auf das Aussehen dieses Smartphones suchen musste, kommt mir die Ästhetik von Filmen oder Spielen aus dem sonnigen Miami aus den frühen 1980er Jahren in den Sinn. Das schillernde Gehäuse, Spiegelungen, Chrom- oder Pastellfarben sind die besten Beweise dafür. Der Höhepunkt dieser Hommage an die Zeit, als riesige Cadillacs auf den Straßen rasten, ist diese Kamerainsel im großen Stil. Schlechte Nachrichten für Ästheten. Das Telefon sammelt Fingerabdrücke mit einem Eifer, der Kommissar Alex würdig ist, so dass die mitgelieferte Tasche Ihre angespannten Nerven sicher beruhigt. Auf der anderen Seite können diejenigen, die das Innere dieses Telefons zu schätzen wissen, sein Aussehen jedoch nicht vollständig akzeptieren können, in unserem Geschäft immer eine außergewöhnliche Hülle erhalten - sehen Sie sich unser Video über Hüllen für Poco X3 Pro an.

Das Telefon wiegt etwas mehr, ist dick und sicher wird nicht jede Hand gerne mit diesem Amphibienfahrzeug in Kontakt treten, aber wenn Ihnen die Größe wichtig ist und Sie ein Telefon mit großem Bildschirm wünschen, werden Sie hier nicht enttäuscht. Die Bildschirmdiagonale liegt bei knapp 6,7 Zoll, also wirklich viel. Auf dem Bildschirm ist eine Schutzfolie aufgeklebt. Um die Sicherheit des Bildschirms zu erhöhen, lohnt es sich, sich mit einem hochwertigen Schutzglas auszustatten – zum Beispiel mit unserem Markenprodukt – Bizon Glass.

Im oberen Teil des Bildschirms finden Sie eine Selfie-Kamera und eine unter dem Bildschirm eingenähte Benachrichtigungs-LED. Das Telefon hat auch einen Infrarotanschluss. An der Unterseite findet man einen USB-C-Port, einen Lautsprecher und einen Mini-Klinken-Eingang.

Wir haben hier auch einen Hybrid-Slot, der es uns ermöglicht, zwei Sim-Karten oder eine Sim-Karte und eine Micro-SD-Karte zu verwenden.

Das Gehäuse ist IP53 zertifiziert, theoretisch sollten kleinere Spritzer oder in der Luft schwebender Staub POCO also nicht schaden, aber es ist besser, es nicht bewusst harten Tests auszusetzen.

Das Set beinhaltet das bereits erwähnte Etui, Aufkleber, 33 Watt Ladegerät, USB-Kabel und natürlich einen Stift zum Öffnen des Kartenslots.

BILDSCHIRM

Wenn dieses Telefon zu diesem Preis einen Super Amoled-Bildschirm hätte, vermute ich, dass sich Elektrogeschäfte von innen verbarrikadieren müssten, als ob eine Zombie-Invasion käme.

Wir haben jedoch einen Bildschirm in ips-Technologie in Full-HD-Plus-Auflösung, jedoch mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz. Der Eindruck von Superliquidität wird sicherlich zum Beispiel von mobilen Spielern geschätzt, an die ich am häufigsten im Zusammenhang mit diesem Smartphone denke. Wie auch immer, die Größe und Proportionen des Bildschirms sind großartig zum Spielen, denn es wird Platz für die Finger geben und wir haben immer noch den vollen Blick auf unseren Helden und seine Umgebung.

Wie bereits erwähnt, beträgt die Bildschirmgröße weniger als 6,7 Zoll und das Glas, das das Display schützt, ist Gorilla Glass der 6. Generation.

BIOMETER

Neben Standard-Autorisierungsmethoden finden wir auch einen Fingerabdruckleser, der sich in der Sperrtaste befindet. Seiner Bedienung kann man nichts vorwerfen, da er meist zuverlässig ist, aber er hat deutlich Lampenfieber vor der Kamera. Der Knopf selbst befindet sich in einer filigranen Vertiefung, was das Auffinden mit dem Finger erleichtert.

Das Smartphone unterstützt NFC, Bluetooth 5.0 oder sogar den WLAN-5-Standard, wir haben also alles Notwendige an Bord. Vorwegnahme der Frage von einigen. Nein, es gibt keine 5g.


SCHNITTSTELLE

Die Oberfläche ist natürlich Android 11 mit dem mi ui Version 12 Overlay, was meiner Meinung nach Handvoll aus Applowskis iOS schöpft, aber zum Glück gab es auch eigene Lösungen von Xiaomi. Wir finden hier umfangreiches Multitasking, neue Gesten oder ein dunkles Thema. Es gibt auch eine Option "Super Wallpaper", also animierte und interaktive Wallpaper.

 

 

ZENTRALPROZESSOR

Es ist an der Zeit, die stärkste Seite dieses Geräts hervorzuheben, nämlich seinen Mut, und sie sind beeindruckend, insbesondere in Bezug auf seinen Preis. So. Wir haben einen wirklich ordentlichen Prozessor von Qualcom, den Snapdragon 860, und wahlweise 6 Gigabyte RAM im Duett mit 128 GB Speicher oder 8 Gigabyte RAM in Kombination mit einer 256 GB Festplatte.

Die oben genannten Parameter sind die Antwort darauf, warum das Telefon so aussieht, wie es aussieht und die gleiche Verarbeitungsqualität hat.

Wer darüber hinwegkommt, belohnt das Gerät mit einer überdurchschnittlichen Leistung, die in synthetischen Tests einige mittelständische Marken in Verlegenheit bringen konnte – zum Beispiel das von uns vor einiger Zeit getestete Samsung a52.

Im Allgemeinen ist es schwierig, dieses Telefon selbst bei anspruchsvolleren Spielen zu zerquetschen, aber wir werden uns nicht vor der Abgabe von mehr Wärme schützen, deren Verteilung Sie dank der von uns verwendeten Wärmebildkamera genau sehen können. Glücklicherweise wird die Hitze gleichmäßig verteilt, so dass es keine heißeren Fragmente gibt.

AUDIO

Im Zusammenhang mit dem von Smartphones erzeugten Sound spreche ich nicht gerne, denn das ist einer dieser Parameter, der in der Wahrnehmung sehr subjektiv ist und es braucht einen echten Audiophilen, um die Stärken und Schwächen kleiner Lautsprecher zu unterscheiden. Für mich spielen die meisten Smartphones normalerweise ähnlich, mit vielleicht ein paar edlen Ausnahmen. Unterm Strich haben wir hier eine echte Stereoanlage, keine vorgetäuschte, und eine gute alte Klinke.

BATTERIE

Der Akku im Poco X3 Pro hat eine Kapazität von 5160 mAh und ist eine wirklich große Zelle. Immerhin muss es all diese effizienten Komponenten und den 120-Hz-Bildschirm mit Strom versorgen, aber ein Tag ohne die Begleitung eines Ladegeräts ist am besten erreichbar.

Das Set enthält ein schnelles 33-Watt-Ladegerät, mit dem wir das Telefon in etwa einer Stunde zu fast 100% wiederbeleben können.

Das Smartphone unterstützt kein induktives Laden.

DIE KAMERA

Und was geht in diesen großen Augen vor, die uns aus der Flut der Kameras anstarren?

Der Hauptrecorder ist eine Kamera mit einer Auflösung von 48 mpx und gleichzeitig das Instrument, auf das Sie sich am häufigsten verlassen werden. Es erzeugt ein anständiges Bild, das genügend Details in Ihren Fotos behält. 

Das nächste Objektiv ist ein 8MPx-Weitwinkelobjektiv, das tagsüber recht kurzatmig versucht, die Hauptkamera einzuholen, aber nach Einbruch der Dunkelheit nach einem Herzinfarkt stirbt, weil es praktisch nicht in der Lage ist, ein aussagekräftiges Bild zu erzeugen. Es sei denn, Sie haben eine Schwäche für Aquarelle und Abstraktion in der Malerei.

Dann haben wir ein Makroobjektiv, das ich nur der Genauigkeit der Beschreibung halber erwähne, und eine Kamera, die digitale Hintergrundunschärfe unterstützt.

Wenn die Kamera also das vorrangige Gerät auf Ihrem Smartphone ist, für das Sie nicht viel Geld ausgeben möchten, greifen Sie definitiv besser zum Redmi Note 10 Pro, über das Sie in unserem Test dieses Smartphones mehr erfahren werden .

Wir können Videos in Auflösungen aufnehmen:

fhd 60/30 fps

4k 30 fps

ZUSAMMENFASSUNG

Ein Budget-Smartphone ist die größte Kompromissform, bei der man in eine Richtung gehen muss. POCO hat definitiv den Kurs auf hohe Leistung auf Kosten der Kamera oder gar der Technik des Bildschirms eingeschlagen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Films kostete das Telefon ca. 250 Euro in beiden Versionen der Frame- und Festplattenkapazität  - normalerweise müssten Sie für die 8-GB-Frame- und 256-Giga-Speichervariante 50 Euro extra bezahlen.

Deshalb, wenn dir die Kamera nicht so wichtig ist und du dich mit gewöhnlichen Fotos begnügst,und Handyspiele Adrenalin in deine Adern pumpen willst, wirst du im Grunde keine Alternative finden.

Zubehör für POCO X3 PRO finden Sie hier: https://bit.ly/3ysQ2wJ

 

 

 

 

  • Jun 28, 2021
  • Kategorie: Blog
  • Bemerkungen: 0
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen