+49 1774689478 shop@guerteltier.eu
XIAOMI 12 REVIEW: EIN SMARTPHONE FÜR JAHRE?

XIAOMI 12 REVIEW: EIN SMARTPHONE FÜR JAHRE?


Was uns sofort das Gesicht strahlen lässt, ist der Anblick dieser Kiste, deren Ausmaße versprechen, dass mehr als nur ein Telefon drin ist. Und Sie können sich sofort verwöhnt fühlen, denn drinnen haben wir absolut alles, wovon wir nur träumen können.

Es gibt ein Telefon, es gibt ein Kabel, es gibt eine einfache Silikonhülle und Achtung, es gibt auch ein Ladegerät und nicht irgendein anderes, worüber wir gleich mehr erzählen werden.
Wenn Sie zum ersten Mal Ihre Hand um den Körper dieses Smartphones legen, werden Sie sich sofort fühlen, als wären Sie endlich vollständig geworden, denn nichts macht so viel Spaß wie eine perfekt abgestimmte Größe. Xiaomi 12 ist das Flaggschiff, das wir brauchten.

Es hat einen ausreichend großen Bildschirm und ist nicht nur eine weitere dankbare Pfanne.

Auf beiden Seiten haben wir Glas, das durch einen gebogenen Aluminiumrahmen verbunden ist. Auf der Vorderseite befindet sich Gorilla Glass Victus und auf der Rückseite Gorilla Glass 5. Beide Glasscheiben überlappen den Rahmen und erzeugen so eine charakteristische Vertiefung.

Trotz der Tatsache, dass die Rückseiten aus Glas sind, erwecken sie auf mich den Eindruck, dass es sich um einen hochwertigeren Kunststoff mit einer so angenehm matten Oberfläche handelt. Der Punkt ist, dieser Ort nimmt unsere Fingerabdrücke nicht so leicht auf. Das Design der Kamerainsel ist schön, ordentlich und erinnert ein wenig an die Renderer des S23 Ultra-Konzepts.

Mir gefallen die klaren Linien, die die Kameralinsen voneinander trennen. Das sieht alles sehr geschmackvoll aus. Ich schätze auch solche dezenten Einfügungen wie zum Beispiel Öffnungen für Lautsprecher, deren unregelmäßige Form auf die Visualisierung der Schallwelle verweisen soll.
Leider sind all diese aufwändig gestalteten Gehäuse nicht für Wasser- oder Staubbeständigkeit zertifiziert, daher empfehle ich nicht, sie harten Tests auszusetzen.

Als Trost können wir das Vorhandensein einer Schutzfolie auf dem Bildschirm und ein zusätzlich versiegeltes Fach für zwei Sim-Karten gönnen - leider ohne die Möglichkeit, eine Mini-SD-Karte darin zu platzieren. Da es nicht da ist, sollte auch die Miniklinkenbuchse ausgetauscht werden.

Aber es gibt Infrarot, um andere Geräte zu steuern.
Wenn wir den Bildschirm aktivieren, sehen unsere Augen einen Fingerabdruckleser und er funktioniert reibungslos, vorausgesetzt, Sie ziehen Ihren Finger nicht zu schnell ab. Der Leser reagiert schnell, aber ohne Übertreibung.

Sie werden versuchen, etwas im Kommunikationsbüro zu tun, kommen zurück und versuchen, sich erneut über diesen Leser zu beschweren. Und da wir in den Büros sind, ermöglicht Ihnen der Scanner auch, die Herzfrequenz zu messen, sodass Sie genau messen können, wie viel Sie Ihr Besuch an diesem Ort gekostet hat ...

Es ist auch immer zu sehen – man kann es für kurze Zeit oder, wie der Name schon sagt, für immer einschalten, aber natürlich füttert man den kleinen Gremlin im Inneren mit einer größeren Portion Strom.

Wenn wir Xiaomi 12 entsperren, werden wir diesen wunderschönen Amoled-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,3 Zoll in seiner ganzen Majestät sehen. Selbstverständlich haben wir eine Full-HD-Plus-Auflösung, HDR-10-Plus-Technologie und 60 oder 120 h mit Bildauffrischung.

Die Helligkeit beträgt in der Spitze 1100 Nits, ist also gut, obwohl sie bei Flaggschiffen definitiv nicht das maximal Mögliche ist.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist es kein kopfsteinpflasterförmiger Körper, sondern ein schlankes und elegantes Telefon und zusammen mit einem Bildschirm, der den erstaunlichen Komfort bietet, sich mit einem Finger zu bewegen, wenn das Gerät mit einer Hand bedient wird.

Dazu genügt es, den Gestenmodus einzuschalten und man kann frei spielen, wobei unser klatschender Daumen von einer angenehmen Haptik begleitet wird, die sanfte Vibrationen erzeugt.
Der leicht gebogene Bildschirm erweckt den Eindruck, als hätten wir fast denselben Bildschirm vor uns, ohne Seitenrahmen, und das ist definitiv ein Pluspunkt. Andererseits will ich aber auch nicht verhehlen, dass ich kein Fan von abgerundeten Kanten bei den Bildschirmen bin.

Der Effekt von Lichtbrechung und ungleichmäßiger Ausleuchtung des Inhalts ist hier sichtbar, aber man kann mir natürlich vorwerfen, dass ich übertreibe und mit Gewalt nach Problemen suche. Aber du wirst sowieso nicht Recht haben ...
Acht GByte RAM und der lautstark als kommender Markteroberer angekündigte Snapdragon 8 der ersten Generation sorgen für die Gesamtwertigkeit dieses Gerätes, dennoch sehen sich Nutzer von Smartphones mit diesem Prozessor dem Problem der Erwärmung ausgesetzt.

Besitzer von Xiaomi 12 Ultra oder 12s haben bereits die Snapdragon 8-Version mit einem Plus. Und hat die Basic 12 sehr darunter gelitten?

Meiner bescheidenen Meinung nach werden wir während des normalen täglichen Gebrauchs nicht von Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit übermäßiger Wärmeabgabe getroffen und wir werden die reibungslose und schnelle Arbeitskultur unseres MIUI 13 genießen.

Wenn wir jedoch von der Fantasie mitgerissen werden und schnell unsere eigene Snapdragon Mobile Challenge organisieren möchten, können wir leicht das Level 40 erreichen, für das leider niemand einen Erfolg vorhergesehen hat.
Auch beim Energiebedarf ist dieser Prozessor kein Sparmeister, denn das abwechselnd im LTE- und WLAN-Modus arbeitende Smartphone hat bei eingeschalteter 120-Stunden-Bildaktualisierung ca allein verbesserte dieses Ergebnis leicht.

In diesem Fall liefert uns der Akku mit einer Kapazität von 4500 mAh durchschnittliche Ergebnisse. Herausragende Ergebnisse erzielt das Smartphone jedoch beim Laden selbst, denn der Hersteller stattet uns mit einem 67-Watt-Ladegerät aus, mit dem Sie das Smartphone in etwa 40 Minuten von null auf hundert Prozent aufladen können.

Und was die Konkurrenz komplett aus den Latschen bläst, ist 50 Watt induktives Laden. Und Sie fragen sich wahrscheinlich, okay, alles ist in Ordnung, aber wo nehme ich ein Induktionsladegerät mit einer Leistung von 50 Watt ...
Nun, alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Gürteltier-Website zu gehen und das XIAOMI VERTICAL AIR-COOL-Ladegerät zu bestellen, das maximal 55 Watt kabellose Ladeleistung unterstützt. Dieses Set ist perfekt mit dem Ladegerät kompatibel, das mit Xiaomi 12 geliefert wird.

Die Frage, die natürlich über unseren Köpfen schwebt, ist, wie sich dies auf die Lebensdauer der Batterie selbst auswirkt. Wenn jemand von Ihnen dieses Smartphone seit seiner Premiere verwendet, haben Sie vielleicht bereits Ihre Vermutungen darüber.
Harman & Kardon ist oben auf der Lünette gesprenkelt. Es verspricht ein außergewöhnliches Klangerlebnis aus den hier vorhandenen Stereolautsprechern herauszukommen und ich weiß es nicht, ich weiß es selbst nicht, ich habe es mir verdient, aber ich finde, sie klingen anständig und das war's.
Und schließlich Creme de la Creme, oder wenn Sie Creme unter Cremes bevorzugen, dh Kameras. Unsere Aufmerksamkeit wird natürlich vom Hauptobjektiv gestohlen, das den Rest mit seiner Größe unterdrückt und, wie die Praxis zeigt, den Rest mit seiner Leistung übertrifft.

Die Weitwinkelkamera behält die Bildqualität in der Mitte und an den Bildrändern bei, nach Einbruch der Dunkelheit ist sie kein Virtuose der Nachtfotografie, aber sie macht sich ordentlich, die Hauptkamera in meinen Vergleichstests hat das Samsung S22 in Verlegenheit gebracht, wenn es darum geht dient dazu, die Bildqualität an den Rändern des Rahmens aufrechtzuerhalten.

Es war auch bei Nachtaufnahmen qualitativ nicht minderwertig. Die 2-fache Vergrößerung des Xiaomi-Hauptsensors hat mit der doppelten optischen Vergrößerung des S22 Schritt gehalten.

Die Fotos der Frontkamera widerstehen einem verrückten Algorithmus, der die Haut um jeden Preis retuschiert und den Ehrgeiz hat, unser Kaminporträt zu malen.

Ein gravierender Nachteil ist die mangelnde Reproduzierbarkeit der Ergebnisse zwischen dem Weitwinkel und dem Hauptgerät, was sich am besten in den Filmen zeigt, in denen wir die Brennweite ändern.
Die Qualität der Filme an sich ist meines Erachtens sensationell und auch hier habe ich in der Konfrontation mit dem S22 wieder einen klaren Vorteil für Xiaomi. Und als ob das nicht genug wäre, haben wir auch eine separate Kamera für Makrofotos.

Es liefert Fotos, die den Namen Makro verdienen und ist nicht nur eine weitere Marketingzeile auf der Herstellerseite, um das Gerät aufzuwerten. All dies zusammen macht dieses Smartphone zu einem universellen Werkzeug für die mobile Fotografie.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Xiaomi 12 ein weiteres Flaggschiff auf dem Markt ist, das das hohe Niveau der Konkurrenz beibehält, aber wie diese auch einige Probleme offen lässt.

Auf der einen Seite haben wir ein sehr handliches, ästhetisches, gut verarbeitetes Smartphone mit tollem Bildschirm, guter Leistung, einem wirklich soliden Kamerapaket, schnellem Aufladen und wir bekommen ein reichhaltiges Set in einer Box.

Auf der anderen Seite haben wir keine Zertifizierung für Kontakt mit Wasser oder Pollen, durchschnittliche Lautsprecherleistung, der Snapdragon 8 der ersten Generation hat einen sehr großen Appetit auf Strom und mag keine zu großen Herausforderungen, weil er dann Fieber bekommt.

Wenn wir all dies jedoch durch das Prisma des aktuellen Preises und seiner möglichen Reduzierung in den kommenden Monaten betrachten, haben wir einen wirklich erwägenswerten Vorschlag auf dem Tisch, insbesondere wenn wir den Hauptkonkurrenten in Form von berücksichtigen S22.
  • Sep 16, 2022
  • Kategorie: Blog
  • Bemerkungen: 0
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen