+49 151 71283438 shop@guerteltier.eu
Welches Ladegerät für das iPhone im Jahr 2022?

Welches Ladegerät für das iPhone im Jahr 2022?

Und hier kommt Ihnen Gürteltier zu Hilfe und bietet eine große Auswahl an Netzladegeräten mit Preisen ab mehreren Dutzend Zloty. Wir haben alle gängigen Marken an Bord, wie Prio, Green Cell, Baseus oder sogar Aukey.

Wie auch immer, Sie können die gesamte Palette an Ladegeräten unter diesem Link finden. Ich möchte Ihnen Modelle anbieten, die sicherlich Ihren aktuellen Bedarf decken und gleichzeitig die meisten von Ihnen das volle Potenzial der vorgestellten Ladegeräte ausschöpfen können.

LADEGERÄT 30W, 3XUSB-A GREEN CELL

 

Und unser Test beginnt mit der polnischen Marke Green Cell, die sich großer Anerkennung erfreut und unter anderem ein solches Ladegerät mit drei Anschlüssen in ihrem Portfolio hat. Ich würde es als solch eine grundlegende Ergänzung zu jedem Set mit einem Telefon und mehr behandeln.

 

 Denn hier haben wir drei schnelle USB Typ A Ports und eine Gesamtleistung von 30W.

Die smarte USB-Bezeichnung auf dem Gehäuse kündet davon, dass die beiden oberen Ports die optimale Ladegeschwindigkeit an jedes angeschlossene Gerät anpassen und wir hier maximal zwei mal 12 Watt zum Einsatz kommen lassen.

Der niedrigste Port mit grüner Farbe ist dagegen mit der Ultra Charge-Technologie ausgestattet.

Wenn Sie also zum Beispiel ein iPhone X oder 10 haben, vergesse ich immer, wie man es richtig ausspricht, und alle anderen Modelle bis 13, können Sie sich auf eine über dreimal schnellere Aufladung verlassen. Gleiches gilt beispielsweise für Samsung-Modelle ab dem S20 oder ab dem S10.

Ultra Charge ist natürlich kompatibel mit Quick Charge 3.0-Technologie, mit Ladetechnologien von Apple, mit dem Huawei-Schnellladeprotokoll oder mit adaptivem Schnellladen von Samsung. Aber vergessen Sie nicht, sich mit einem Kabel auszustatten, das schnelles Laden unterstützt!

 

Wie Sie sich vorstellen können, können Sie bis zu drei Geräte gleichzeitig aufladen, müssen jedoch bedenken, dass Sie diese aus einem Topf mit einer Gesamtkapazität von 30 W speisen.

Selbstverständlich verfügt das Ladegerät über einen Schutz gegen Kurzschluss, Überhitzung oder Überspannung.

 

 

Meiner Meinung nach ein toller Reisebegleiter, man kann zum Beispiel Kopfhörer, Handy und Powerbank gleichzeitig aufladen, alles an einem Ort, ohne nach Mehrfachsteckdosen suchen zu müssen.

Und schließlich werden Sie alle Streitigkeiten darüber beilegen, wer das Telefon für wen auflädt und warum er sein Ladegerät nicht mitgenommen hat.

 

 

Das Ladegerät selbst hat eine durchschnittliche Größe und nimmt daher nicht viel Platz in Ihrer Tasche oder Ihrem Rucksack ein. Ich kommentiere sein Aussehen nicht, weil ich noch nicht verrückt geworden bin, mich über die Ästhetik eines so praktischen Geräts wie des Ladegeräts aufzulösen.

Unterm Strich hat uns hier niemand einzureden versucht, dass man ein schönes Ladegerät bauen und einfach auf zeitlose Schlichtheit setzen kann, ganz ohne Geschwätz im Hintergrund.

 

BASEUS GAN2 PRO ZUG-LADEGERÄT

Wenn Sie jedoch an einem fortschrittlicheren Modell des Ladegeräts und einer größeren Leistungsreserve interessiert sind, lohnt es sich, Ihre Augen beispielsweise auf Baseus zu richten.

Umso überraschender ist, dass wir hier doppelt so viel Leistung und gleichzeitig ein schlankeres Gehäuse haben als beim Vorgänger aus dem Green Cell.

Herkömmliche Ladegeräte haben Siliziumkomponenten, die mehr Platz benötigen, während Baseus sein Ladegerät durch die Verwendung von Galliumnitrid, einer chemischen Verbindung, die das halbmetallische Silizium ersetzt, miniaturisiert hat.

Galliumnitrid ist effizienter, energiesparender und, was ebenso wichtig ist, es reduziert das Gewicht und die Abmessungen der Geräte, in denen es verwendet wird, erheblich.

 Das Baseus Ladegerät hat eine Leistung von 65 Watt. An Bord finden wir eine Ladestromverteilungstechnologie, die es Ihnen ermöglicht, zwei Geräte gleichzeitig mit Schnellladetechnologie zu speisen, und das alles mit Hilfe eines speziellen Kühlsystems von Baseus, das vor Überhitzung schützt.

 Wir haben zwei USB-C-Anschlüsse und einen USB-Anschluss zur Verfügung.

 

 

Wie sein Vorgänger von Green Cell unterstützt auch Baseus eine Vielzahl von Ladeprotokollen wie Quick Charge 3.0, also eine fortschrittliche Schnellladetechnologie, die Ihre mobilen Geräte um ein Vielfaches schneller mit Strom versorgen kann.

Natürlich unterstützt das Ladegerät auch separate Protokolle von Samsung, Huawei oder Power Delivery, wodurch Sie hohe Leistung über den USB-C-Anschluss übertragen können, wodurch Sie nicht nur Ihr Smartphone oder Tablet, sondern auch größere Geräte wie z wie Laptops mit einem USB-Anschluss -c.

 

Wenn Sie also das Haus verlassen, müssen Sie keine Armee von Ladegeräten in Ihre Tasche stecken, sondern Sie finden alles, was Sie brauchen, in diesem einen Würfel, der nicht mit Schönheit sündigt, aber Sie können ihn getrost unter seinem Schutz lassen .

In diesem Fall müssen Sie auch nicht an das USB-C-zu-USB-C-Kabel denken, denn eines, das bis zu 100 W Leistung unterstützt, ist im Set mit dem Ladegerät enthalten.

 

AUKEY PA-B3 OMNIA GAN USB-A USB-C PD 65W

Wer aber dennoch unzufrieden war und etwas Kleineres und so Effizientes wie den Baseus haben wollte, der könnte sich für Aukey-Ladegeräte interessieren, von denen ich privat ein großer Fan bin.

 Zugegeben, dieses spezielle Modell ist mit zwei Anschlüssen ausgestattet, aber dadurch ist das Ladegerät wirklich klein. Und das alles dank der Verwendung von Galliumnitrid-Transistoren, über die wir anlässlich von Baseus gesprochen haben.

Galliumnitrid erzeugt weniger Wärme, was es auch ermöglichte, die internen Komponenten näher beieinander zu positionieren, wodurch das Ladegerät kompakt blieb. So viele Gefälligkeiten in so einem kleinen Gehäuse. Apropos Segen.

 Die beiden wichtigsten Dinge. Die maximale Leistung beträgt 65 Watt und das Vorhandensein von Power Delivery 3.0 im USB-C-Anschluss. Wenn also nur dieser Anschluss geladen ist, laden wir sogar ein MacBook auf. Alles wird von der Dynamic Detect-Technologie überwacht, die die maximale Ladeleistung für ein bestimmtes Gerät anpasst.

Natürlich ermöglicht das Ladegerät das gleichzeitige Laden von zwei Geräten, hat einen USB-A-Anschluss und den erwähnten UCB-C-Anschluss. Nach dem Anschließen der Geräte wählt das Ladegerät automatisch die für ein bestimmtes Gerätemodell geeigneten Parameter aus.

Wenn beide Ports gleichzeitig belastet werden, sorgt Dynamic Detect auch dafür, dass die maximale Leistung richtig zwischen beiden Ports verteilt wird.

In diesem Fall müssen Sie daran denken, ein separates Kabel zu kaufen, das für höhere Ladeleistungen geeignet ist.

LADEGERÄT ADAM ELEMENTS OMNIA F6 USB-C 65W PD 3.0 QC 3.0, WEISS + KABEL

Endlich ein Set für alle, die alles haben möchten, also ein möglichst kleines Gerät, mindestens drei Anschlüsse, ein Kabel im Paket und die Gewissheit, dass ihr Ladegerät mit allen auf dem Markt erhältlichen Mobilgeräten kompatibel ist.

Adam Elements ist das kleinste Drei-Port-Ladegerät aus unserer Liste – alles natürlich dank Galliumnitrid-Technologie. Und in diesem kleinen, kompakten Gehäuse finden wir zwei USB-C- und USB-A-Anschlüsse - die Gesamtleistung aller Anschlüsse beträgt 65 Watt.

Natürlich haben wir hier alle modernen Technologien des schnellen und effizienten Ladens, also PowerDelivery 3.0 wieder in den UBS-C-Anschlüssen und QuickCharge 3.0 im USB-Anschluss.

Das Ladegerät ist kompatibel mit allen Geräten und Zubehör von Apple, einschließlich MacBooks, und mit allen Smartphones, die auf Android laufen. Nintendo Switch- oder sogar GoPro-Kameras werden ebenfalls schnell und sicher aufgeladen.

Das Ladegerät ist mit einer Reihe von Schutzvorrichtungen ausgestattet, unter anderem gegen Überhitzung, Überladung und Kurzschlüsse. Nach dem Anschließen des Geräts erkennt das Ladegerät automatisch die geeignete und sichere Strommenge.

Das Set umfasst ein strapazierfähiges, zwei Meter langes USB-C-zu-USB-C-Kabel, mit dem jedes mit diesem Anschluss ausgestattete Gerät schnell aufgeladen werden kann, sowie eine Tasche zur Aufbewahrung des Ladegeräts mit dem Kabel.

 

Wenn Sie also ein neues Smartphone gekauft haben oder kaufen möchten, vergewissern Sie sich, was in seinem Kit enthalten ist und welche Ladetechnologien es unterstützt.

Berücksichtigen Sie auch die Tatsache, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass Smartphone-Software aufgrund des korrekten Betriebs des Akkus entscheidet, in welchen Teilen es Energie erhält, unabhängig von der Leistung Ihres Ladegeräts.

Das hier bereits erwähnte Pixel 6 lädt beispielsweise mit einer maximalen Leistung von 22W. Nach Erreichen von 75 % des Ladezustands sinkt die Leistung des zugeführten Stroms auf das Niveau von 12 W und wird für weitere 10 % gehalten. Nach Erreichen von 85 % ist die Zelle mit der Leistung von … 2,5 W gefüllt.

 

  • Mar 03, 2022
  • Kategorie: Blog
  • Bemerkungen: 0
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen